• 2012 Bezirksmeisterschaft Opti

Pauli Kronegger bei der Bezirksmeisterschaft

Bezirksmeisterschaft in Zoom und Opti beim AGS

Gestern nahm ich an der Bezirksmeisterschaft teil:

Tagelang zuvor freute mich schon riesig auf die Bezirksmeisterschaft und trainierte    fleißig  mit dem Laser und dem Opti.

Da Freitag Vormittag  so ein guter Oberwind war, fragte ich Karen, ob ich zur Regatta nach Gmunden selber hinsegeln darf.

Also segelte ich nach Gmunden und Karen fuhr im Bojenleger Rudi. Beim Vorwindsegeln  saß ich zu weit vorne, sodass ich gleich Wasser schöpfen  musste, aber ich bin sofort weitergefahren.

Beim AGS hat mich Papa gleich angemeldet, anschliessend  war schon die Steuermannsbesprechung. Bei der Steuermannsbesprechung wurde uns gesagt, dass wir nicht "schwanzeln" oder rudern dürfen und auch sonst keine Fortbewegungshilfen verwenden dürfen!

5 Burschen waren Zoom-Segler, ich war einer von den 3 Optimisten-Teilnehmern.

Karen gab mir noch Tipps, wie ich mein Segel optimal trimmen muss, damit ich auch wirklich schnell bin.

Dann fing die Regatta an. Es gab drei Wettfahrten mit jeweils zwei Runden.

Bei der ersten Wettfahrt wurde ich erster Optimist, der Letzte hat sich so geärgert,dass er die weiteren zwei Wettfahrten nicht mehr mitfuhr.

Insgesamt  wurde ich zweiter in der Opti Wertung!

Bei der Siegerehrung stellte sich heraus, dass ich in der Gesamtwertung den 3. Platz von 8 Teilnehmern erkämpfte.

 

Auf meine Bronzemedaille bin ich seeeehr stolz! 

Pauli Kronegger