• 2012 Finn IM Tschechien

Gerhard Schwendt am Moldaustausee

17.-19.8. Internationale Meisterschaft Tschechien – Moldaustausee  Finn SP

Hurra – ich war im Schlaraffenland

für Regattasegler - zumindest was das Service und die Verpflegung betroffen hat. Freibier von der ersten bis zur letzten Minute durchgehend – und das in drei verschiedenen Stammwürzen! Die Slipwagerl wurden von netten Mädels ins Wasser gebracht und sobald man sein Boot ans Ufer gezogen hatte und der Weg war weit, da das Wasser im Uferbereich sehr flach war, – war auch das Bier schon am Bug des Bootes abgestellt – Thank you – very nice! Jeden Abend Grill – über mehrere Stunden – es ging nie etwas aus! Es gab aber auch Mineralwasser mit Geschmack und Cola sowie Radler zur freien Entnahme. Jeden Abend eine Verlosung von schönen Sachpreisen und eine Rumverkostung. Auch ein Leiberl gab es für jeden Teilnehmer und das um ganze 25 Euro Nenngeld !!!

Familienmitglieder konnten sich um 12,50 Euro einkaufen.

Sportlich gesehen war es  interessant, da auch Michael Maier, der soeben von den Olympischen Spielen zurückgekehrt war, an den Start gegangen ist. Selbst bei sehr wenig Wind zeigte er mir am Vorwindkurs wie es geht und hängte mich innerhalb kürzester Zeit ab, so dass ich ihm leider nicht weiter auf die Finger schauen konnte. Leider konnten wir nur zwei Wettfahrten segeln, da es der Wind nicht gut mit uns meinte und dieser erst am Abend gegen 17.00 Uhr kam. Spätestens jetzt dachte man daran, dass auch manchmal ein Mineral oder Cola gut gewesen wäre. Ein 16 und 11 Rang bescherte mir den 13. Gesamtrang unter 46 Teilnehmern.

Danke an die Organisationsteam um Vinkl Petr für die schönen Tage in Hurka für mich und meine Familie.