• 2016 Opi Sanremo

Starkwind bis 35 Knoten und 4 Meter hohe Wellen

Letzte Woche (10.2-17.2. 2016) war ich in Sanremo beim Segeltraining dabei. An den ersten beiden Tagen war leider nur sehr wenig bis gar kein Wind. Am dritten Tag jedoch kam zu Mittag sehr starker Wind (28 Knoten) auf - bald gab es 3m hohe Wellen. Als wir draußen waren, wurde der Wind immer stärker und stärker. Schließlich mussten wir sogar wieder in den Hafen fahren, da die Windstärke bis zu 35 Knoten betrug und die Wellen bis zu 4 Meter hoch wurden. Dominique, mein Trainer, sagte, dass wir jetzt nur mehr innerhalb der Kaimauer fahren dürften, wenn wir noch einmal hinaus fahren möchten. Dann fragte ich Dominique, ob er noch einmal mit mir außerhalb der Kaimauer raus fahren möchte. Da kein anderer mehr hinaus wollte, konnte sich Dominique auf mich konzentrieren und bei diesem Starkwind mit mir hinausfahren. Das hat mir dann sehr gefallen. Am Ende des Tages war ich sehr erledigt, aber es war der beste Tag!! An den weitern Tagen war in der Früh kein Wind und wir vertieften uns in Theorie. Die Nachmittage verbrachten wir immer am Meer bei etwa 24 Knoten. 

Liebe Grüße Paul Kronegger Optimist AUT 1256